Samstag, 28. Februar 2015

[Rezension] Onyx: Schattenschimmer - Jennifer L. Armentrout

Onyx - Schattenschimmer
Originaltitel: Onyx
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Reihe: 2/5
Seitenzahl: 464 Seiten
Erscheiungsdatum: November 2014
Preis: 19,99

Kaufen?

Inhalt:
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
Text und Bildquelle: Carlsen

Freitag, 27. Februar 2015

[Neuzugänge] Es hat sich so einiges angesammelt..



.. denn in diesem Jahr habe ich euch noch gar keine neuen Bücher gezeigt!
 Ich denke, dass ich es in Zukunft weiterhin so halten werde, dass ich erst einen Neuzugänge Post schreiben werde, wenn sich ein paar Bücher angesammelt haben. Ich find den Bücherstapel irgendwie cool, der sich dann türmt :D

Mittwoch, 25. Februar 2015

[Waiting on Wednesday] Wege der Liebe von Nora Roberts

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
Im Mittelpunkt des dritten Romans stehen Branna und Fin, die bereits mit 17 Jahren eine Liebesbeziehung hatten, die jedoch zerbrochen ist. Branna liebt Fin noch immer, mißtraut ihm aber seither. Welche Rolle spielt Fin eigentlich im Kampf gegen Cabhan? Ist er in die Machtspiele Cabhans verwickelt, oder steht er auf Seiten von Iona, Connor und Branna?
Text und Bildquelle: Heyne
______________________________________________________________________ 

"Wege der Liebe" ist der Trilogieabschluss von Nora Roberts O'Dwyer Trilogie und wird am 14. April erscheinen. Auf die Liebesgeschichte von Branna und Fin freue ich mich besonders, denn ihre gemeinsame Vergangenheit bringt viel Spannung mit!

Montag, 23. Februar 2015

Montagsfrage #1


Jede Woche wird auf Buchfresserchen eine neue Montagsfrage veröffentlicht, die dann innerhalb von sieben Tagen beantwortet werden darf.

Die Frage diese Woche: 

In welcher Umgebung liest du am meisten?

Früher habe ich viel im Bus gelesen. Wenn man jeden Tag zwei Stunden Bus fahren musste, hat es sich echt  angeboten sich die lange Zeit mit einem guten Buch zu versüßen. In dieser Zeit habe ich auch echt einiges an Büchern geschafft!

Heute muss ich nicht mehr mit dem Bus fahren (zum Glück!) und lese jetzt am meisten in meinem Bett, dicht gefolgt vom Sofa (allerdings nur, wenn der Fernseher nicht läuft und mich ablenken kann! :D). Und im Sommer versuche ich so viel wie möglich draußen zu lesen!

Wo lest ihr denn am meisten?

Mittwoch, 18. Februar 2015

[Waiting on Wednesday] Breathe - Jax und Sadie von Abbi Glines

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
 Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen …
Text und Bildquelle: Piper
 ______________________________________________________________________ 
Mit "Breathe - Jax und Sadie" erscheint am 13. April der erste Band von Abbi Glines neuer Sea Breeze Reihe. Ich mag die Bücher von ihr ganz gerne - sie sind toll für Zwischendurch - und so bin ich auch schon sehr auf ihre neue Reihe gespannt! :)

Sonntag, 15. Februar 2015

[Rezension] Poison Princess: Der Herr der Ewigkeit - Kresley Cole

Poison Princess - Der Herr der Ewigkeit
Originaltitel: The Arcana Chronicles #2 - Endless Knight
Autor: Kresley Cole
Verlag: cbt
Reihe: 2/3
Seitenzahl: 512 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Preis: 9,99€

Kaufen?

Inhalt:
Von Jack betrogen, gefangen in einer Welt des Verderbens, nimmt Evie ihre Gabe und ihr wahres Wesen an. Doch womit sich die Herrscherin nicht abfinden will, ist das grausame Spiel, das sie und die anderen Arkana verbindet. Sie findet Verbündete in ihrem Kampf, doch sie trifft auch auf ihren erbittertsten Gegner – den schönen wie geheimnisvollen Tod, den Herrn der Ewigkeit. Evie hängt immer noch an Jack, aber mit dem Tod, das spürt sie, verbindet sie eine weit in die Vergangenheit reichende Geschichte – und eine ebenso alte Schuld. Und der Tod vergisst nie …
Text und Bildquelle: cbt

Freitag, 13. Februar 2015

[Rezension] Zerstöre mich & Vernichte mich - Tahereh Mafi

Zerstöre mich
Originaltitel: Destroy Me
Autor: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Reihe: 1.5/3
Seitenzahl: 78 Seiten
Erscheiungsdatum: August 2013
Preis: 1,99€

Kaufen?

Inhalt:
In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss …
Text und Bildquelle: Goldmann

Rezension:
"Zerstöre mich" ist eine Kurzgeschichte zu Tahereh Mafis Dystopie, die zwischen dem ersten und dem zweiten Band spielt. Die Besonderheit ist, dass das Buch aus der Sicht von Warner erzählt wird, der gerade von Juliette angeschossen wurde und sich nun dem Chaos stellen muss, das Juliettes Flucht angerichtet hat.

Die Kurzgeschichte gibt einen tollen Einblick in Warners Gedankenwelt und ich bereue es ein wenig, dass ich die Geschichte nicht chronologisch gelesen habe, sondern erst die drei Hauptbände und danach die Kurzgeschichten. Denn in "Zerstöre mich" werden schon viele von Warners Motiven offengelegt, die das Bild, das man von ihn hat, verändern.

Mir hat es außerdem richtig gut gefallen, dass man Auschnitte aus Juliettes Tagebuch zu lesen bekommen hat. Das Tagebuch war Juliettes einziger Vertrauter in ihrem 264 Tage langen Aufenthalt in der Irrenanstalt. Nur ihm konnte sie sich anvertrauen und dementsprechend konnte man auch noch viel neues über Juliette erfahren.

Fazit:
Ich kann "Zerstöre mich" nur empfehlen, denn es besteht nur aus unbekannten Szenen, außerdem lernt man Juliette und Warner viel besser kennen. Sehr schönes Zusatzmaterial!


_______________________________________________________________

Vernichte mich
Originaltitel: Fracture Me
Autor: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Reihe: 2.5/3
Seitenzahl: 56 Seiten
Erscheiungsdatum: August 2014
Preis: 0,99€

Kaufen?

Inhalt:
In Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen, laufen die Vorbereitungen zum Angriff auf das Reestablishment. Doch Adams Gedanken sind nicht bei der aufkommenden Schlacht: Tief erschüttert durch die Trennung von seiner großen Liebe Juliette, voller Angst um das Leben seines besten Freundes und in Sorge um die Sicherheit seines kleinen Bruders James trifft ihn das Signal, das die Rebellen zum Aufbruch ruft, völlig unvorbereitet.
Werden sie siegen? Oder wird das Reestablishment und mit ihm Warner, Adams verhasster Halbbruder, alles zerstören, für das Adam sein Leben lang gekämpft hat? Und wird er Juliette je wiedersehen?
Text und Bildquelle: Goldmann

Rezension:
Auch "Vernichte mich" ist eine Kurzgeschichte zu Tahereh Mafis Dystopie. Dieses Mal wird aus der Sicht von Adam erzählt und startet am Ende des zweiten Bandes, als sich Adam und die Bewohner von Omega Point auf die Schlacht gegen das Reestablishment vorbereiten.

So begeistert wie ich von "Zerstöre mich" war, bin ich leider nicht von "Vernichte mich". Es gab nicht viele neue Szenen, die meisten waren schon bekannt, nur eben aus der Sicht von Adam erzählt. Außerdem finde ich, dass man keinen so guten Einblick in Adams Gedankenwelt bekommt, wie man in "Zerstöre mich" von Warners.

Adam wurde mir im Laufe der Trilogie immer unsympathischer und daran ändert auch "Vernichte mich" nichts. Man merkte allerdings deutlich, dass er Juliette nicht so gesehen hat, wie sie wirklich ist. Ich fand es richtig interessant zu erfahren wie Adam Juliette sieht und wie sie auf ihn wirkt. Leicht naiv und schutzbedürftig, was sie zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr war.

Fazit:
"Vernichte mich" fand ich zwar nicht ganz so gelungen wie "Zerstöre mich", aber er zeigt dennoch einige interessante Details auf, wie beispielsweise Adams Sicht auf Juliette.


Reiheninfo:

Donnerstag, 12. Februar 2015

[Rezension] Ich brenne für dich - Tahereh Mafi

Ich brenne für dich
Originaltitel: Ignite Me
Autor: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Reihe: 3/3
Seitenzahl: 384 Seiten
Erscheiungsdatum: September 2014
Preis: 16,99€

Kaufen?

Inhalt:
Nach der verlorenen Schlacht gegen das Reestablishment ist Omega Point, der Zufluchtsort der Rebellen, zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Auch über das Schicksal ihrer ersten großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die ihr noch bleibt, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu wird sie sich Warner anvertrauen müssen, Kommander von Sektor 45, Sohn des feindlichen Oberbefehlshabers – und nunmehr Juliettes einziger Verbündeter. Der eine Mensch, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite gegen seinen Vater zu kämpfen. Doch kann sie ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?
Text und Bildquelle: Goldmann

Mittwoch, 11. Februar 2015

[Waiting on Wednesday] Miss Mayhem von Rachel Hawkins

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
 
Life is almost back to normal for Harper Price. The Ephors have been silent after their deadly attack at Cotillion months ago, and best friend Bee has returned after a mysterious disappearance. Now Harper can return her focus to the important things in life: school, canoodling with David, her nemesis-turned-ward-slash-boyfie, and even competing in the Miss Pine Grove pageant.
Unfortunately, supernatural chores are never done. The Ephors have decided they’d rather train David than kill him. The catch: Harper has to come along for the ride, but she can’t stay David’s Paladin unless she undergoes an ancient trial that will either kill her . . . or connect her to David for life.
Text und Bildquelle: Goodreads
______________________________________________________________________ 

"Miss Mayhem" ist der zweite Band von Rachel Hawkins Rebel Belle Reihe und wird am 07. April erscheinen.
Den ersten Band fand ich großartig und ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf den zweiten Band. Nur das Cover gefällt mir überhaupt nicht! Der erste Band hat ein richtig tolles Cover, aber der zweite?

Sonntag, 8. Februar 2015

[Rezension] Rette mich vor dir - Tahereh Mafi

Rette mich vor dir
Originaltitel: Unravel Me
Autor: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Reihe: 2/3
Seitenzahl: 416 Seiten
Erscheiungsdatum: September 2013
Preis: 16,99€

Kaufen?

Inhalt:
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...
Text und Bildquelle: Goldmann

Mittwoch, 4. Februar 2015

[Waiting on Wednesday] True - Wohin du auch gehst von Erin McCarthy

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
 Früher hatte Robin außer Partys nichts im Sinn. Doch dann begeht sie einen Fehler, den sie zutiefst bereut. Fortan schwört sie dem Alkohol ab und meidet ihre einstigen Freunde. Bis ihr der attraktive Phoenix begegnet, der tiefer in ihre Seele schaut als je ein Mensch zuvor. Dass Phoenix am ganzen Körper tätowiert ist und gerade frisch aus dem Gefängnis entlassen wurde, stört Robin nicht. Aber dann droht Phoenix’ düstere Vergangenheit ihn einzuholen.
Text und Bildquelle: Egmont Lyx 
______________________________________________________________________ 

Noch eine Reihe, mit der ich weitermachen möchte. "True - Wohin du auch gehst" ist der dritte Band von Erin McCarthys Reihe und wird am 02. April erscheinen. Ich kenne bisher nur den ersten Band, aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich die Reihe bald weiterlesen werde.

Kennt ihr die Reihe?

Montag, 2. Februar 2015

[Rezension] Ich fürchte mich nicht - Tahereh Mafi

Ich fürchte mich nicht
Originaltitel: Shatter me
Autor: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 320 Seiten
Erscheiungsdatum: Juli 2012
Preis: 16,99€

Kaufen?

Inhalt:
Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ...
Text und Bildquelle: Goldmann

Sonntag, 1. Februar 2015

[Lesestatistik] Januar 2015


      

Neuzugänge:
Die Brücke der Gezeiten: Am Ende des Friedens - David Hair

Gelesen:
Marissa Meyer - Wie Sterne so golden (576 Seiten)
Maggie Stiefvater - Wer die Lilie träumt (528 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 1 Bücher
Gelesen: 2 Bücher
Seitenzähler: 1104 Seiten

SuB:
Anfang Januar: 23 Bücher
Ende Januar: 22 Bücher

Challenges:
Chaos Challenge: One more time!: 31/35
Lielans Dystopien Challenge 2.0:  12/20
ABC Challenge 2014/2015: 24/29
Challenge der Gegenteile 2015: 3/80
Lillys Challenge 2015: 1398/50000
ABC Challenge der Protagonisten - Aller guten Dinge sind drei: 3/52

Mein Monatsrückblick:
Huch, da ist der Januar schon vorbei! Hier war sehr wenig los, dass muss ich zugeben.
Eine Woche war ich auf Skifreizeit im schönem Zillertal und bin dementsprechend wenig zum Lesen gekommen. Aber wenn ich ehrlich bin, hatte auch wenig Lust dazu :/ Hoffentlich wird das im nächsten Monat besser!

Bei nur zwei gelesenen Büchern ist es abllerdings sehr leicht Top und Flop des Monats zu bestimmen.

Highlight war "Wie Sterne so golden". Ich war leicht skeptisch, ob Marissa Meyer es wieder schaffen wird mich zu beigeistern, aber da hätte ich mir eigentlich keine Sorgen machen müssen! Ich finde sogar, dass sie mit jedem Band besser wird. Die Geschichte um Cinder, Scarlet und Cress macht mir unheimlich viel Spaß und ich fiebere jetzt schon auf den Erscheinungstermin von "Wie Schnee so weiß" hin ;)

Nicht so begeistert war ich dagegen von "Wer die Lilie träumt". Ich habe einfach Ewigkeiten gebraucht um in das Buch hineinzufinden und war dann von dem Verlauf der Geschichte auch nicht so angetan. Es passierte leider kaum etwas, dass die Geschichte so richtig voranbringt.

Wie sah euer Monat aus? :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...