Samstag, 5. August 2017

Meine Neuzugänge aus dem Juli


Hallo meine Lieben :)

Schrecklich, dass schon wieder Nove... August ist. Im Moment ist es mehr Herbst, als Sommer, leider! Ich würde echt gerne mal wieder draußen liegen, oder mal mein neues Sommerkleid tragen, aber bei dem Schietwetter... :/
Das Gute am Lesen ist aber, dass man ja überall lesen kann :)

Ich habe fünf Neuzugänge aus dem Juli zu vermelden, weniger als in den letzten Monaten, was aber überhaupt nicht schlimm ist. Es war nur etwas merkwürdig, dass man nicht so häufig was auspacken durfte :D


______________________________________________________________________

"Die Königin der Schatten - Verbannt" von Erika Johansen war eines meiner Must-Haves in diesem Jahr, denn ich mag die Trilogie total und habe mich auch schon sehr auf das Ende gefreut.
Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!
-> Rezension
Inhalt:
Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen den beiden Königinnen …
Text und Bildquelle: Heyne
 ______________________________________________________________________

Auch "Ein Kuss aus Sternestaub" ist ein Rezensionsexemplar und ich bedanke mich bei cbj! Das Cover ist ein Traum und der Klappentext hat mich wirklich neugierig gemacht. Im Moment lese ich gerne Bücher, die in einer Wüste spielen oder einen Hauch von 1001 Nacht haben und so war ich schon sehr gespannt auf die Geschichte von Zahra und Aladdin!
-> Rezension

Inhalt:
SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________

"Ewig - Wenn Liebe entflammt" von Rhiannon Thomas konnte ich bei ebay ersteigern. Nachdem mir der erste Band der Dilogie so gut gefallen hat, habe ich mich sehr darauf gefreut, zu erfahren wie die Geschichte von Aurora weitergehen und enden wird.
-> Rezension
Inhalt:
Nach hundert Jahren Schlaf geweckt durch den Kuss eines Prinzen - Auroras Leben sollte eigentlich wie ein Märchen sein. Doch die Realität sieht anders aus: ein tyrannischer Herrscher hat sich des Thrones ihrer Familie bemächtigt und unterdrückt ihr Volk. Das darf nicht sein, beschließt Aurora. Um ihre Untertanen zu befreien, macht sie sich auf den Weg in das weit entfernte Königreich von Prinz Finnegan - der sie liebt und den sie hasst. Und der weit mehr über die Magie, die in Aurora schlummert, zu wissen scheint als sie selbst. Und vor allem über ihre rätselhafte Verbindung zu den Drachen, die das Königkreich von Prinz Finnegan seit Jahren bedrohen.
Während Aurora, vom König zur Verräterin erklärt und von seinen Soldaten verfolgt, um ihr Leben fürchten muss, wird ihre magische Gabe immer stärker - genauso wie ihre Gewissheit: Sie wird nicht nur ihr Volk retten, sondern eines Tages auch den Fluch brechen, mit dem sie vor hundert Jahren bei ihrer Geburt belegt wurde. Ein Fluch, der ihr für immer jedes Glück und die große Liebe versagt. Aurora kämpft um ihr Leben, ihre Liebe und ihr Königreich.
Text und Bildquelle: Fischer Sauerländer
 ______________________________________________________________________

Dann hatte ich riesiges Glück, denn ich habe "Infiziert" von Teri Terry bei einer Buchverlosung von Lovelybooks gewonnen, vielen Dank!
Bisher habe ich nur "Mind Games" von der Autorin gelesen, doch das hat mich begeistert und auch der Klappentext von "Infiziert" hat mich angesprochen, sodass ich sehr gespannt auf diesen Trilogieauftakt war!
-> Rezension
Inhalt.
Unaufhaltsam schleicht sich der Tod von Haus zu Haus, von Stadt zu Stadt und selbst wenn er dich verschont, wirst du nie wieder sein, wie zuvor. Shay ist schockiert, als sie die 12-jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in Großbritannien aus. Als auch Shay plötzlich Symptome der tödlichen Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit ...
Text und Bildquelle: Coppenrath
______________________________________________________________________

Dann hat mich noch "Magonia" von Maria D. Headley erreicht, dass ich als Prämie von Was-liest-Du? bekommen habe. Auch hier hatte ich großes Glück, denn die Prämien waren so schnell vergriffen und "Magonia" war ein absolutes Wunschbuch!
Ich habe bisher sowohl gutes, als auch schlechtes über das Buch gehört, aber ich möchte mir meine eigene Meinung bilden und bin schon sehr gespannt auf das Buch. "Magonia" ist auch der einzige Neuzugang, den ich noch nicht gelesen habe ;)

Inhalt:
Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ...
Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen … 
Text und Bildquelle: Heyne fliegt
______________________________________________________________________

1 Kommentar:

  1. Tolle Neuzugänge! Die Reihen "Die Königin der Schatten" und "Ewig" mag ich auch noch anfangen, außerdem interessiert mich "Infiziert" auch sehr ^^

    Ja, das Wetter ist im Moment leider total unbeständig, das nervt schon etwas. Ich hoffe in meinem Urlaub wird es etwas besser und sonniger und ich drück dir die Daumen, dass du dein Sommerkleid bald anziehen kannst =)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Jenny

    AntwortenLöschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...