Dienstag, 1. August 2017

[Monatsrückblick] Juli 2017



Neuzugänge:
Die Königin der Schatten: Verbannt - Erika Johansen
Ein Kuss aus Sternenstaub - Jessica Khoury
Ewig: Wenn Liebe entflammt - Rhiannon Thomas
Infiziert - Teri Terry
Magonia - M. D. Headley

Gelesen:
Sarina Bowen - True North - Wo auch immer du bist (384 Seiten)
Erika Johansen - Die Königin der Schatten - Verbannt (608 Seiten)
Jessica Khoury - Ein Kuss aus Sternenstaub (448 Seiten)
Colleen Hoover - Nächstes Jahr am selben Tag (376 Seiten)
Rhiannon Thomas - Ewig - Wenn Liebe entflammt (416 Seiten)
Teri Terry - Infiziert (480 Seiten)
Alwyn Hamilton - AMANI - Rebellin des Sandes (352 Seiten)
J. K. Rowling - Fantastic Beasts and Where to Find Them - The Original Screenplay (304 Seiten)
Jandy Nelson - Über mir der Himmel (352 Seiten)
Bianca Iosivoni - Was auch immer geschieht (416 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 5 Bücher
Gelesen: 10 Bücher
Seitenzähler: 4.136 Seiten

SuB:
Anfang Juli: 34 Bücher
Ende Juli: 29 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2017: 37/52
Edelstein Challenge 2017: 33/60
Märchenchallenge 2017: 21/48
Book Whisper Challenge 2017 - Black or White: 5 Punkte
Percy Jackson Challenge 2017: 885 Punkte

Mein Monatsrückblick:
Ciao Juli, hallo August! Mein Urlaub war zu schnell vorbei und wenn ich mir überlege, dass ich schon wieder über zwei Wochen arbeite und der nächste Urlaub erst im Oktober ist...
Aber bleiben wir doch noch kurz beim Urlaub :D Gelesen habe ich wirklich viel und bin auch sehr zufrieden, nur am Ende des Monats war die Luft dann irgendwie doch raus und ich hänge gerade beim ersten Band der Kane Chroniken von Rick Riordan, für das es wahrscheinlich der falsche Zeitpunkt ist. Lieber habe ich die Jahreszeitenreihe von Nora Roberts nochmal gelesen, wobei ich hier voraussichtlich keine Rezensionen schreiben werde.

"True North - Wo auch immer du bist" von Sarina Bowen war mein erstes Buch in diesem Monat, das ich noch aus dem Juni mitgenommen habe und, das mir richtig gut gefallen hat! Ich liebe Bücher die in Vermont spielen und Audrey und Griff haben mir richtig gut gefallen. Es ist irgendwie ein Wohlfühlbuch geworden und ich freue mich schon auf den zweiten Band!

Auf "Die Königin der Schatten - Verbannt" von Erika Johansen habe ich schon sehnsüchtig gewartet! Die Geschichte der jungen Königin Kelsea hat mir auch im dritten Band wieder richtig gut gefallen und ich fand es großartig, dass man viele Antworten bekommen hat. Mich hat das Ende nicht wirklich glücklich gemacht, aber es war trotzdem ein toller Abschluss.

In "Ein Kuss aus Sternenstaub" entführt Jessica Khoury den Leser in eine Welt von tausendundeiner Nacht und nicht nur die magische Welt hat mich verzaubert auch die Charaktere haben viel Spaß gemacht! Die Geschichte braucht zwar ein wenig Zeit, um wirklich in Gang zu kommen, aber mir hat sie trotzdem gut gefallen!

Mit "Nächstes Jahr am selben Tag" von Colleen Hoover habe ich mich leider schwer getan. Ben und Fallon mochte ich eigentlich echt gerne, aber im Laufe der Handlund hätte ich mir doch gewünscht, dass sie ihre Abmachung sich nur ein einziges Mal im Jahr zu treffen, brechen und für ihre Liebe kämpfen. Ihre Geschichte war mir zu sehr in die Länge gezogen, auch wenn mir die eigentliche Idee richtig gut gefallen hat!

Auf den zweiten Band von Rhiannon Thomas Ewig Dilogie habe ich mich schon sehr gefreut!
"Wenn Liebe entflammt" fand ich dann leider schwächer, als den ersten Band. Ich mochte Auroras Entwicklung nicht so gerne, fand, dass sie oft kaltherzig und wankelmütig agiert hat und auch ihre Überlegungen konnte ich nicht komplett nachvollziehen. Auch die Handlung konnte mich nicht komplett begeistern, auch wenn sich das Buch gut lesen ließ.

Bishr habe ich von Teri Terry nur "Mind Games" gelesen, aber das hat mir richtig gut gefallen. Auf "Infiziert" habe ich mich schon sehr gefreut und das konnte mich wirklich mitreißen! Die Welt wird von einer tödlichen Krankheit bedroht und es ist noch kein Heilmittel bekannt. Teri Terry webt auch übernatürliche Elemente mit ein, insgesamt ein spannender und interessanter Auftakt!

Ich gebe zu, ich habe mir "AMANI - Rebellin des Sandes" gekauft, weil ich mich in das Cover des zweiten Bandes verliebt habe. Kaum hatte ich allerdings mit dem Buch angefangen, konnte mich die Geschichte in den Bann ziehen. Bei diesem Buch hat für mich alles gepasst und ich bin wirklich begeistert von der magischen Wüste, in die Alwyn Hamilton den Leser entführt!

"Fantastic Beasts and Where to Find Them - The Original Screenplay" von J. K. Rowling lag viel zu lange auf meinem SuB! Ich brauchte ein wenig Zeit, um mich in den Drehbuch zurechtzufinden, aber die Geschichte von Newt und seinen Tierwesen hat mir immer besser gefallen! Nun freue ich mich schon sehr auf den Film und die Fortsetzungen!

Nachdem mir "Ich gebe dir die Sonne" Anfang des Jahres so gut gefallen hat, habe ich mich schon sehr auf Jandy Nelsons ersten Roman "Über mir der Himmel" gefreut. Wieder habe ich etwas Zeit gebraucht, um mich an Jandy Nelsons besonderen malerischen Schreibstil zu gewöhnen, aber dann konnte mich die Geschichte von Lennie richtig packen. Nur das Liebesdreieck hat mir gar nicht gefallen.

"Was auch immer geschieht" von Bianca Iosivoni hat mir so gut gefallen! Als ich das Buch angefangen habe, wollte ich eigentlich nur kurz reinlesen, weil es schon spät war. Als ich dann zum ersten Mal auf die Seitenzahl geschaut habe, hatte ich schon über hundert Seiten gelesen, weil mich die Geschichte von Callie und Keith so sehr fesseln konnte. Zum Glück hat sich daran bis zum Ende nichts geändert!

Mein Ausblick auf August:
Mal schauen, ob ich "Die rote Pyramide" noch weiterlesen werde, oder erst mal beiseite legen werde. Ich habe so ein schlechtes Gewissen, dass ich überlege ein Buch von Rick Riordan zur Seite zu legen, aber im Moment habe ich nicht so viel Lust darauf weiterzulesen :(

Mit "Magonia" hat mich aber ein richtig tolles Buch erreicht und auch "Königreich der Schatten -Die wahre Königin" von Sophie Jordan lockt mich sehr.
Ich möchte mir gar nicht so viel vornehmen und schaue mal, was noch so kommt! :)

1 Kommentar:

  1. Hey,

    ich hab keines der Bücher deines Lesemonats gelesen, wohl aber die ersten beiden Bände der Kane-Chroniken. Aus meiner Sicht ist das seine schlechteste Reihe. Ich kam auch nicht wirklich rein und aus irgendeinem Grund haben mich die ägyptischen Götter auch gar nicht so wirklich angesprochen. Von denen hatte ich keine Ahnung und konnte mir dann auch die Namen immer nicht so gut merken etc. Also aus meiner Sicht musst du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du das Buch zur Seite legst. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenny von Jennys Bücherkiste

    AntwortenLöschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...