Dienstag, 1. Juli 2014

[Rezension] Vereint - Jessica Shirvington

Vereint
Originaltitel: The Violet Eden Chapters # 5 - Empower
Autor: Jessica Shirvington
Verlag: cbt
Reihe: 5/5
Seitenzahl: 544 Seiten
Erscheiungsdatum: Mai 2014
Preis: 9,99€

Kaufen?

Inhalt:
Zwei Jahre sind vergangen, seit Violet fortgegangen ist. Um ihre Freunde und ihre große Liebe zu schützen, musste sie ihr altes Leben hinter sich lassen. Doch als Spence verschwindet, kehrt Violet zurück. Denn nur wenn Lincoln und sie zusammenarbeiten, haben sie eine Chance ihn zu retten. Dabei kommen sie sich wieder gefährlich nahe und auch Phoenix steht plötzlich wieder leibhaftig vor ihr...
In einem letzten alles entscheidenden Kampf lernt Violet, wer sie wirklich ist und wozu sie fähig ist. Sie ist alles, was dem Untergang der Welt wie wir sie kennen, noch im Wege steht.
Text und Bildquelle: cbt

Rezension:
Um ihre Freunde zu schützen, entschied sich Violet sie zu verlassen und ein neues Leben zu beginnen. Das war vor zwei Jahren. Als nun ihr bester Freund Spence entführt wird, zögert Violet keine Sekunde und kehrt zurück um ihn zu retten..

"Vereint" ist der fünfte und letzte Band der Violet-Eden-Reihe von Jessica Shirvington. Nachdem ich von dem vierten Band so begeistert war, hatte ich ein wenig Angst, dass der fünfte Band nicht mithalten könnte, aber da habe ich mich zum Glück geirrt, denn auch "Vereint" konnte mich völlig fesseln und richtig begeistern.

Als mächtigste Grigori der Welt hat Violet viele Feinde und Kämpfe auf Leben und Tod bleiben nicht aus. Um ihre Freunde zu schützen, beschloss Violet vor zwei Jahren fortzugehen und ein neues Leben weit fort von ihnen zu beginnen. Auch Lincoln, ihren Seelenverwandten ließ Violet schweren Herzens hinter sich, denn ihn nochmal zu verlieren, könnte Violets eh schon zerschmetterte Seele nicht ertragen.

Violet hat sich in dem Zeitsprung deutlich verändert und ist enorm gewachsen. Sie ist sowohl körperlich, als auch seelisch stärker geworden und man merkt, dass sie kein Kind mehr ist. In ihrem Leben hat Violet schon viel gesehen, was sie nicht mehr vergessen kann und das hat sie hart gemacht. Ich mag es ja total gerne, wenn die Charaktere eine solche Entwicklung machen und auch in "Vereint" hat mir besonders die Entwicklung von Violet sehr gefallen.

Es hat mir so viel Freude bereitet, dass es auch ein Wiedersehen mit vielen anderen Charakteren gab, die sich natürlich auch weiterentwickelt haben. Salvatore und Violets beste Freundin Steph stehen zum Beispiel kurz vor ihrer Hochzeit und ich fand es herrlich zu sehen, dass Steph ein wichtiger Teil der Grigori-Welt geworden ist. Aber am meisten habe ich mich aber darauf gefreut zu sehen wie es mit Lincoln und Violet weitergeht.

Was habe ich in den letzten Bänden mit den beiden mitgefiebert, dass sie endlich zusammenkommen! Dann haben sie sich tatsächlich auf die Beziehung eingelassen und dann gab es dieses schreckliche Ende, das Violet dazu bewogen hat ihn und ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Natürlich stand es außer Frage, dass die beiden sich wieder begegnen würden, doch werden sie wieder zusammenkommen? Und können die beiden sich gegenseitig verzeihen?

Die Liebesgeschichte war für mich schon immer das Highlight in dieser Reihe und auch der fünfte Band konnte mich nicht enttäuschen. Ich mag Lincoln und Violet ja schon als einzelne Charaktere sehr gerne, aber zusammen sind die beiden einfach nur unschlagbar!

Nachdem Violet im letzten Band Lilith, die erste Verbannte besiegen konnte, bekommt sie natürlich auch in diesem Band einen starken Gegner. Schon bei den vorherigen Bänden mochte ich es, dass es zu keiner Zeit langweilig wird und auch "Vereint" bildet da keine Ausnahme. Natürlich gab es auch mal ruhigere Szenen, aber der Drang weiterzulesen verließ mich nie und so war das Buch wieder viel zu schnell zu Ende.

Fazit:
Wer die Violet-Eden-Reihe noch nicht kennt, sollte schnell etwas an dieser Tatsache ändern!
Auch der fünfte Band "Vereint" konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern. Eine spannende Handlung, großartige Charaktere und eine berührende Liebesgeschichte haben für viel Lesespaß gesorgt und ich bin sehr traurig, dass die Reihe schon abgeschlossen ist. Ich liebe diese Reihe und kann sie wirklich jedem empfehlen, der Urban Fantasy mag.

  Vielen Dank an den cbt Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Reiheninfo:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...